Licht-Energie-Arbeit nach Stockmann

Licht-Energie-Arbeit und Narbenentstörung nach Stockmann

Fließt die Energie, so ist der Mensch gesund. Bei Energiemangel können Organe, Muskulatur, Gefäße und Faszien nicht ausreichend versorgt werden und verspannen sich oder verkleben miteinander. Bei der Licht-Energie-Arbeit werden mit einem speziellen Rotlicht ( 632 nm), das als Informationsmedium dient, die Energiebahnen schmerzfrei geöffnet und Narben, die sich als Blockaden zeigen, entstört. Dabei kann es zu  einer Neupolarisation der Zelle kommen und der Körper kann wieder feinstoffliche Energie transportieren.

Näheres zur Ausbildung finden Sie unter Seminare und weitere Info zur  Licht-Energie-Arbeit nach Stockmann  auf www.energetisches-heilen.de

Jutta Weil und Manuela PakniaDozentinnen: Hp Manuela Paknia und Hp Jutta Weil

Nächste Ausbildung in Licht-Energie-Arbeit:  73271 Holzmaden

2017 von 9.00 – ca. 18.00 Uhr Basiskurs für Gesundheitsinteressierte, die bereits mit einem Tensor(Rute/Pendel)

umgehen können. Bei großer Teilnehmerzahl wird das Seminar noch auf So

ausgeweitet.